Der Fickversager – Teil 3

Schwänzchen ist ein echter Fickversager – lest es selbst!!!

ich hatte den kleinen Fickversager mal wieder am Telefon. Ich habe ihn noch geiler gemacht, als er eh schon war und ihm einen Countdown von 10 bis 0 versprochen, wenn er mir von sich und seiner Ehefrau erzählt.

Mal ganz davon abgesehen, dass der Loser schon abgespritzt hat, als ich die 8 genannt habe, hat er mir vorher zitternd von seinem letzten Fick erzählt.

Er hatte seine Frau wohl wieder tagelang angebettel, ob sie ihn nicht mal wieder „ranlassen“ könnte, weil er es vor Geilheit nicht mehr aushalten würde.

Was sie auf Grund seines kleinen Schwänzchens natürlich immer lachend abgelehnt hat. Aber gegen ein entsprechendes Geschenk hat sie sich dann doch „überreden“ lassen…! 😉

Er musste duschen und durfte dann nackt in ihr Zimmer kommen. Seine Frau trug nur ein kurzes dünnes Sommerkleidchen und High Heels dazu. Er musste sich dann auf ihr Bett legen und seine Hände wurden oben am Bett mit Handschellen fixiert. Seine Frau hat ihn wohl lachend gefragt, ob er sicher sei, dass er mit so einem Schwänzchen eine solche Göttin überhaupt befriedigen könne…. ! 😉

Naja, anstatt sich dann nackt auszuziehen hat sie trotz all seiner Bettelei; sie nackt sehen zu dürfen,  lediglich ihr Höschen unterm Kleid abgestreift. So ist zu ihm aufs Bett. Hat sich dann ganz langsam auf ihn gesetzt und sein zuckendes Schwänzchen in sich hineingleiten lassen ,,,,.ohne sich dann weiter zu bewegen!!!

Dann hat sie grinsend zu ihm gesagt: „Na dann wollen wir doch mal sehen, wie lange du heute durchhältst“

Danach hat sie ganz langsam die dünnen Träger ihres Kleides von den Schultern gleiten lassen….und als sie dann auch noch das Kleid bis zum Bauch runtergezogen hat und unser Fickversager die nackten geilen Brüste seiner Frau direkt vor Augen hatte …..konnte er es nicht mehr halten und hat er ohne eine weitere Bewegung seiner Frau abgespritzt!

Das Gelächter und die Kommentare seiner Frau könnt ihr Euch sicher vorstellen….aber es kommt noch heftiger.

Sie hat ihm  „vorgeworfen“ , dass er es nicht gebracht hat und sie nun natürlich ersatzweise einen ihre Lover anrufen müsste.

Unser Fickversager musste zur Strafe auf dem Bett fixiert liegen bleiben und mit ansehen, wie ein richtiger Mann mit seinem Hengstschwanz direkt neben ihm seine Frau mehrfach gefickt und besamt hat.

Strafe muss sein, mein kleiner Fickversager 😉

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.