❤TELEFONSEX-Lieblings-Mann des Monats Juni❤

       

 

An dem Tag, als ich das Gespräch mit Sebastian hatte, war ich zugegeben ein wenig irritiert.

Er meinte gleich, er will ein wenig seine Dominanz ausprobieren. Das Telefon klingelte oft, so das ich dann die Frage stellte, wo er ist. Bereitschaftsdienst in der Unfallchirurgie. Ohha und dann eine Session der besonderen Art. Er verlangte von mir, dass ich mich ihm völlig unterwarf. Geht nicht – meinte ich, das ist nicht mein Naturell.

Gut, wir fangen langsam an. Wenn ich etwas nicht will, dann sollte ich es ihm sagen. Eine sehr gute Grundlage war geschaffen und es fühlte sich gut an.  Ich konnte mich wirklich fallen lassen und seine sehr ruhige Stimme tat das übrige. Ich fand ein wenig Lustschmerz geil – dann erzählte er mir von seinen Sessions, seinen Erfahrungen als Dom und ich ,,,,,,,, fand heraus, das Dominanz zu spüren, etwas Eigenes hatte! 😅😇

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.